Sie sind hier: ZukunftsAbend

ZukunftsAbend


Wohnraum schaffen durch Aufstockungen und Arealentwicklungen

VERLÄNGERTER ANMELDETERMIN: BIS 13.11.2019!

Herzliche Einladung zum ZukunftsAbend

Termin: Montag, 18. November 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr, anschliessend Apéro riche
Ort: Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, beim Stadtmodell, Dufourstrasse 40, Basel

Vor zwei Jahren fand der ZukunftsMorgen erstmals statt und wurde ein grosser Erfolg.
Diesen Herbst findet der Anlass zum zweiten Mal statt, dieses Mal am Abend und wiederum an einem attraktiven Ort, beim grossen Basler Stadtmodell. Das Thema des Anlasses – Wohnraum schaffen – ist brandaktuell und beschäftigt viele Genossenschaften. Manche liebäugeln mit Neubauten auf einem der Transformationsareale in Basel, andere erwägen eine Verdichtung oder Aufstockung im Bestand.
Beides ist wichtig und schafft den in Basel dringend benötigten neuen Wohnraum.

Nach kurzen, praxisnahen Referaten von Beat Aeberhard, Kantonsbaumeister, Remo Marti von der Firma Häring AG und Richard Schlägel von der Basler Kantonalbank bleibt viel Zeit, um sich im kulinarisch-geselligen Rahmen auszutauschen und das Stadtmodell zu besichtigen. Der ZukunftsAbend wird Ihnen von der Basler Kantonalbank und Häring AG in Zusammenarbeit mit Wohnbaugenossenschaften Nordwestschweiz und Courvoisier Stadtentwicklung GmbH präsentiert.

Das detaillierte Programm entnehmen Sie dem Veranstaltungsflyer, welchen Sie Anfang Oktober erhalten haben.

Anmeldung (maximal zwei Vorstandsmitglieder pro Wohngenossenschaft) bei: Suzanne Courvoisier unter info@wohnportal-basel.ch oder Tel. 061 261 49 65.

Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung der Basler Kantonalbank, Häring und wohnbaugenossenschaften nordwestschweiz.


(c) 2010-2017 wohnbaugenossenschaften nordwestschweiz - Impressum - Realisierung variousity gmbh webdesign basel