Sie sind hier: Städtebau-Stammtisch von der Hochparterre AG, Verlag für Architektur, Planung und Design

Städtebau-Stammtisch von der Hochparterre AG, Verlag für Architektur, Planung und Design

Am Montag, den 11.12.2018 fand im Ackermannshof in Basel der beliebte Städtebau-Stammtisch statt.

Lesen Sie mehr.

Was wünschen wir uns von der SBB für Basel?

Wir wünschen uns mehr gemeinnützigen Wohnungsbau, damit mehr Menschen in Genossenschaften sicher, demokratisch und solidarisch wohnen können. Mit einem Marktanteil von aktuell tiefen 11% fühlen sich viele Menschen von dieser Wohnform ausgeschlossen und das Schweizer Fernsehen fragte uns zurecht: Wieso ist der Prozentsatz in Basel eigentlich so tief? Doch Basel holt auf, und die SBB anerkennt in ihren neuesten Richtlinien, die gemäss Frau Zenker neu 30% gemeinnützigen Wohnraum festlegen, wie wichtig der gemeinnützige Wohnungsbau ist.

Natürlich sind Wohnbaugenossenschaften kein Rezept für alle Probleme; es braucht parallel auch den kommunalen Wohnungsbau. Wir hoffen auf ein gutes Gelingen zur Entwicklung der neuen Areale in Basel-Stadt, zusammen mit der SBB, der Regierung, den verschiedenen Institutionen und - last but not least - den Wohngenossenschaften!

(c) 2010-2017 wohnbaugenossenschaften nordwestschweiz - Impressum - Realisierung variousity gmbh webdesign basel