Sie sind hier: Verband » Basisgruppe

Basisgruppe - Kontakt auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe

Die Basisgruppe wurde als Verbindung zu den Mitgliedern ins Leben gerufen. Sie organisiert Veranstaltungen im Quartierrahmen und berät Mitglieder in verschiedensten Fragen. Die Mitglieder haben alle umfangreiche Erfahrungen in typischen Fragen der Wohnbaugenossenschaften gemacht, und bringen somit eine grosse Erfahrung in jedes Gespräch mit.

Professionalisierung und Quartierverwaltungen

Die Mitglieder der Basisgruppe haben mehrheitlich den Lehrgang im Management gemeinnütziger Wohnbauträger absolviert, und haben somit ein breites Wissen, dass interessierte Mitglieder bei der Verbesserung und Professionalisierung der Dienstleistungen für die Mitglieder unterstützen kann. Eine Option, welche immer wieder erwogen wird, ist die Begründung von Quartierverwaltungen und Kooperationen. Neben den Vorteilen bezügich Erreichbarkeit zu Geschäftszeiten und einer Reparaturequipe ohne Anfahrtskosten stellen sich aber auch Fragen bezüglich Identität der Wohnbaugenossenschaften und der Kommunikation.

Nachfolgeproblematik

Die Suche nach einer Lösung im Quartier ist eine wichtige Option, wenn es darum geht, für ein Vorstandsmitglied eine Nachfolgelösung zu finden.

Sanierung und Bauen

Die Mitglieder der Basisgruppe haben alle eine grosse Erfahrung mit Bauprojekten, der dafür notwendigen Kommunikation und weiteren Herausforderungen. Sie können Auskunft darüber geben, welches Vorgehen sie gewählt hatten, welche Prioritäten gesetzt wurden, und wie bezüglich Miete vorgegangen wurde.

(c) 2010-2017 wohnbaugenossenschaften nordwestschweiz - Impressum - Realisierung variousity gmbh webdesign basel